Religionsunterricht in den Klassenstufen 1, 3 und 4

Sehr geehrte Eltern,
die Separierung von aktuell 12 Klassen führt unser System an seine Grenzen. Der Versuch, das
Fach katholische Religion in der Klasse Ihrer Kinder weiterhin als zweistündiges Fach zu
unterrichten, lässt sich bei dieser hohen Separierungszahl und auf Grund des
Personalmangels, so nicht aufrechterhalten. Wir müssen einen Weg finden, der
kontinuierliches, planbares Unterrichten zulässt, ohne dass wir jede Woche in einer anderen
Zusammensetzung, mit einer anderen Religionslehrerin versuchen, diesem Fach gerecht zu
werden.


Wir werden daher ab KW 6 (7.02.2022) das Fach Religion in diesen Klassenstufen
ausschließlich im Klassenverband mit einer festen Lehrkraft bis auf weiteres im wöchentlichen
Wechsel konfessionsübergreifend unterrichten. Die konfessionelle Unterscheidung entfällt.

In geraden Wochen haben dann Religionsunterricht:
Dienstag, 1. und 2. Stunde: 1a Frau Vogt 1b Frau Bildstein
Dienstag, 5. und 6. Stunde 4a Frau Bildstein 4c Frau Sixt
Donnerstag, 1. und 2. Stunde 3a Frau Proß 3b Frau Bildstein
Die Kinder folgender Klassen kommen zur 3. Stunde bzw. gehen nach der 4. Stunde:
1c, 1d, 4b, 4d, 3c, 3d

In ungeraden Wochen haben dann Religionsunterricht:
Dienstag, 1. und 2. Stunde: 1c Frau Vogt 1d Frau Bildstein
Dienstag, 5. und 6. Stunde 4b Frau Bildstein 4d Frau Sixt
Donnerstag, 1. und 2. Stunde 3c Frau Proß 3d Frau Bildstein
Die Kinder folgender Klassen kommen zur 3. Stunde bzw. gehen nach der 4. Stunde:
1a, 1b, 4a, 4c, 3a, 3b

Die Betreuung in der Woche, in der kein Religionsunterricht stattfindet:

  • Hort/Kernzeitkinder werden in der 1. und 2. Stunde bzw. in der 5. und 6. Stunde entweder durch den Hort oder die Schule betreut.
  • Für „Buskinder “ erfolgt eine Betreuung durch die Schule in der der 2. und 5. Stunde.
  • Eltern, die durch die neue Regelung ein Versorgungsproblem haben, melden sich bitte bei der Schulleitung.
 

Türkisch-muttersprachlicher Unterricht findet nach dem bisherigen Plan statt


Für Kinder, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen, gilt weiter die bisherige Regelung.


Im Falle der Separierung einer Klasse können wir so verlässlich bei der gleichen Lehrkraft
Religionsunterricht anbieten.
Sollten Fragen bestehen, dürfen Sie sich gerne melden.

Elternbrief zum Schuljahresanfang

Sehr geehrte Eltern, ich hoffe, Sie konnten die Sommerferien zur Erholung nutzen und ohne „Corona-Schäden“ die Ferienzeit „überstehen“. Nach sechs Wochen Sommerferien freuen wir Lehrkräfte

Mehr dazu »

Aktuelle Kurzinformationen

Liebe Eltern, zunächst herzlichen Dank, dass Sie so fleißig das Krankmelde-Tool auf unserer Homepage nutzen. So sind gleich die Klassenlehrer*innen und das Sekretariat informiert. Allerdings

Mehr dazu »

Neue Homepage – Kohortenbildung

Sehr geehrte Eltern, ich möchte Sie heute über zwei wichtige Sachverhalte informieren: die neue Homepage und die aktuelle Kohortenbildung im Falle eines Infektionsgeschehens. Homepage Ab

Mehr dazu »

Mitteilung

Bald verfügbar!

Hier können Sie ihr Kind im Krankheitsfall krankmelden. Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, bedarf es keiner zusätzlichen Benachrichtigung an unserer Schule.

Die schriftliche Entschuldigung wird durch dieses Formular nicht ersetzt. Bitte geben Sie ihrem Kind eine schriftliche Entschuldigung mit.

Krankmeldung

Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, bedarf es keiner zusätzlichen Benachrichtigung an unserer Schule.